News

Am Freitag, 03.05.2019, fand die Alarmübung der Feuerwehr Wabrig statt. Das überraschende Aufgebot beorderte die Feuerwehrleute zum Schulhaus Zuzgen. Auch die Feuerwehr Rheinfelden wurde für diesen besonderen Einsatz aufgeboten.

In den Klassenzimmern, den Toiletten und im Estrich harrten die Schulkinder und ihre Lehrpersonen der spanndenden Dinge, die an diesem Abend geschehen sollten. Die um Hilfe rufenden Kinder mussten über die Fenster des Schulhauses mit zwei Leitern und der Autodrehleiter der Feuerwehr Rheinfelden evakuiert werden. Atemschutztrupps durchsuchten die Räume.

Stark gefordert die Übersicht zu behalten und die 44 Geretteten zu betreuen, war die Sanitätstruppe. Zudem beschäftigten besorgte Eltern die Einsatzkräfte.

Hier geht's zu den Fotos.